Neuigkeiten

Dual Inventive und Strukton Rail Verstärken Ihre Zusammenarbeit

09. Februar 2016

Strukton Rail hat mit Wirkung des 1. Januar 2016 50% der Aktien der Dual Inventive Holding übernommen. Lex van der Poel von Dual Inventive und Jacob Zeeman von Strukton Rail unterzeichneten am Donnerstagabend, 4. Februar die Vereinbarung, die diese Übernahme bekräftigt. Strukton Rail ist der Dual Inventive Holding mit Wirkung des 1. Januar 2016 als Gesellschafter beigetreten. Die Geschäftsführung von Dual Inventive, sowie die Vision und Strategie bleiben unverändert.

dual inventive 

Die starke Zusammenarbeit passt in die Überzeugung, dass die Ziele von Dual Inventive am besten aus einer Zusammenarbeit mit dem Markt und die Ziele von Strukton Rail am besten mit der Innovationskraft aus dem Markt realisiert werden können. Dual Inventive und Strukton Rail arbeiten schon seit einiger Zeit und an verschiedenen Fronten eng miteinander zusammen. Beide Unternehmen sind international orientiert und begegnen einander regelmäßig in mehreren Ländern.

Lex van der Poel von Dual Inventive:

“„Wir haben uns dafür entschieden, unsere innovativen Stärken und Netzwerkkräfte zu bündeln. Das vereinfacht das gemeinsame Angebot der gesamten Produkt- und Dienstleistungsskala. Ein gutes Beispiel dafür ist Australien, wo nicht nur Wartungskompetenz gefordert ist, sondern auch die Einstellung der Prozesse, um die Gleise sicher betreten zu können. Das trifft auch für Länder wie Schweden, Frankreich, Belgien, Italien und Großbritannien zu."”

 

Über Dual Inventive

Dual Inventive ist ein junges Unternehmen, das innovative technologische Produkte entwickelt und produziert, die das Arbeiten an der Gleisinfrastruktur sicherer und effizienter machen, die Gleiskapazität für die Beförderer maximieren und die Zuverlässigkeit der Gleisinfrastruktur verbessern. Das Unternehmen geht für die Entwicklung, Produktion und Vermarktung seiner Produkte strukturelle Partnerschaften an. Partnerschaften werden gesucht und mit Kunden/Anwendern, spezialisierten Ingenieurbüros sowie Produktionsbetrieben für Hard- und Software bewerkstelligt. Dual Inventive beschäftigt 21 Mitarbeiter und hat einen Umsatz von 4,5 Millionen Euro.
www.dualinventive.eu

Über Strukton Rail

Strukton hat als Technologieunternehmen eine einzigartige Position auf dem Markt. Der Fokus liegt vor allem auf schienenverkehrsbezogenen Arbeiten und technologiegetriebenen Fachgebieten. Außer dem niederländischen und europäischen Markt bedient Strukton mit seinen spezialisierten Technologien immer mehr den Weltmarkt. Das Unternehmen beschäftigt zirka 6.700 Mitarbeiter und hat einen Umsatz von 1,8 Milliarden Euro. Strukton Systems ist Teil von Strukton, der Gleissysteme und Zugsysteme entwickelt, baut, installiert und wartet. www.struktonrail.nl

Das ist ein gemeinsamer Pressebericht von Dual Inventive und Strukton.