POSS - Eisenbahnüberwachung

Die unterbrechungsfreie Betriebsbereitschaft von Bahngleisen wird zunehmend wichtiger. Immer wichtiger werden dabei für die Auftraggeber Verträge, die auf Basis einer Verfügbarkeitsgarantie abgeschlossen werden. Diese Tatsache macht eine ständige Fernüberwachung der Eisenbahnsysteme unumgänglich. Die vorbeugende Wartung und das Störfall-Diagnose-System „POSS®“ ermöglichen dies.

POSS® ist das präventive Wartungs- und Störungsdiagnosesystem von Strukton. Das System versorgt die Fernüberwachung von Eisenbahnobjekten, wie Weichen, Weichenheizung, Bahnübergängen, Zügen oder Zugortungen. POSS® registriert alles, was vom Normalzustand abweicht und erkennt dadurch Abweichungen, bevor sie zu einer Störung führen. Die Daten sind über das Internet verfügbar und deshalb überall und jederzeit zu lesen.

POSS® bietet Eisenbahnunternehmen:

  • Verbesserte Verfügbarkeit durch seltenere Störungen und schnellere Instandsetzung
  • Überwachung von Fahrzeugen und Fahrzeugkomponenten zur schneller Auffindung von Abweichungen von der Norm
  • Bessere Möglichkeiten um Reparaturen durchzuführen bevor eine Störung auftritt
  • Die Möglichkeit, Störungen aufgrund von Entwicklungen bei der Datenerfassung zu analysieren. Die Ergebnisse geben Aufschluss über die Art der Störungen und ermöglichen eine schnellere Instandsetzung
  • Die Garantie, dass wiederkehrende Störungen auf ein Minimum reduziert werden
  • Die Möglichkeit, den Instandhaltungsprozess zu verbessern
  • Kein Eingreifen in bestehende Systeme

 

Was ist POSS?

4-EqXuXGMDY

Broschüre (Englisch)